Studie: Composable & Headless Commerce 2022

Vendors & platforms compared – by developers for developers

Was Sie erwartet

Die Suche nach der richtigen E-Commerce-Plattform kann mühsam sein, zumal sich viele Lösungen, die auf den ersten Blick einfach einzuführen sind, im Verlauf der Implementierung als komplexer erweisen, als von Projektleitung und IT-Architekten erwartet.

Um Entwickler bei der Bewertung von Lösungen zu unterstützen, haben wir in dieser Studie gängige Composable-Commerce-Plattformen auf Stärken und Schwächen in Bezug auf Testumgebung, APIs und Dokumentation untersucht und verglichen – Aspekte, die den Zugang und die ersten Schritte schwierig und zeitaufwändig machen könnten.

Vorschau 01 anzeigen
Vorschau 02 anzeigen
Vorschau 03 anzeigen

Artikel teilen

Auch interessant

Whitepaper: Komplexe Replatforming-Projekte im B2B erfolgreich managen (Teil 2)

Komplexe Replatforming-Projekte können Product Owner oder Projektmanager vor echte Probleme stellen – vor allem wenn agil entwickelt werden soll, der Auftraggeber aber einen klassisch-sequentielle Planung verlangt. Wie Sie eine agile Vorgehensweise und eine Vorab-Projektplanung unter einen Hut bekommen, lernen Sie in diesem Whitepaper.

Whitepaper: Komplexe Replatforming-Projekte im B2B erfolgreich managen (Teil 1)

In unserer Reihe „Komplexe Replatforming-Projekte im B2B erfolgreich managen“ zeigen wir Ihnen in Leitfäden und Fachartikeln, wie Sie als Projektverantwortlicher sämtliche Herausforderungen und Risiken jederzeit im Blick behalten und geben Ihnen ein Rezept an die Hand, mit dem Sie erfolgreich zum Ziel gelangen.