Studie: B2B Ecommerce 2020 – Status Quo, Erfahrungen und Ausblicke

KOSTENLOSER STUDIEN-DOWNLOAD

Expertenbefragung von Ibi Research

Für die Studie „B2B eCommerce 2020 – Status quo, Erfahrungen und Ausblicke“ hat das Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg Online-Händler im B2B nach ihren Erfahrungen, Herausforderungen und Prognosen für die Zukunft befragt.

  • Produktdaten: Händler schätzen die Aufbereitung und Aktualisierung als zeitaufwändig ein.
  • Produktsuche: Jeder vierte Online-Shop bietet seinen Kunden keine Suchfunktion an
  • Standard-Software: Anpassung und Integration verursachen mehr Aufwand als erwartet
  • Automatisierung: 2025 werden über 50 Prozent der Bestellungen vollautomatisch ablaufen
  • Payment: Relevanz der Rechnung bleibt unverändert hoch

Diese und weitere Ergebnisse finden Sie in der Studie, die hier kostenlos anfordern können.

Exklusiv für Händler und Partner.

Artikel teilen

Auch interessant

Studie: Composable & Headless Commerce 2022

Whitepaper: Komplexe Replatforming-Projekte im B2B erfolgreich managen (Teil 1)