Product Data Consolidation

Paradigmenwechsel bei der Konsolidierung und Veredelung von Produktdaten

Product Data Consolidation ist die Automatisierung der Produktdatenverarbeitung. Hohe Produktdatenqualität und die Beherrschung großer Datenmengen werden damit weitestgehend unabhängig vom Ressourceneinsatz. 

Lesen Sie unser Whitepaper!

pdc Grafik Fliessband weiss 3D 2017 04 20

 

Produktdaten als Erfolgsfaktor im eCommerce

Produktdaten sind ein wichtiges Asset und entscheidend für den Erfolg eines Online-Shops. Ihre Qualität beeinflusst nachhaltig die Kaufentscheidung der Kunden. Ein Produkt, das schnell gefunden und verglichen werden kann sowie ausführlich und anschaulich dargestellt ist, besticht durch eine höhere Konversionsrate und animiert zum Kauf.

 

 

 

Produktdaten als Herausforderung

Die Bewältigung großer Datenmengen und komplexer Strukturen stellt an sich bereits eine Herausforderung dar. Die benötigte Qualität dann in knappen Zeiträumen und unter effizientem Einsatz von Ressourcen zu liefern, stellt in einem klassischen, manuellen Ansatz der Produktdatenverarbeitung eine Mammutaufgabe dar. 

 

Produktdatenqualität durch PDC

Das Grundprinzip von PDC besteht in der Konservierung von Fachwissen in Verarbeitungsregeln. Diese Regeln werden in der gesamten Verarbeitungskette auf die Produktdaten angewendet und führen schlussendlich zu hochwertigen und homogenen Produktdatensätzen - bereit für die zielgerichtete Vermarktung des Produktangebots.

Die Automatisierung ermöglicht einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess und eine aufwandsneutrale Verarbeitung wiederkehrender Datenlieferung.

 

 

Vorteile von PDC

  • hohe, homogene Produktdatenqualität
  • kurze time-to-market
  • Beherrschung umfangreicher Sortimente
  • ressourcenschonend

 

Prinzipien von Product Data Consolidation

Automatisierung

Durch die Anwendung einfacher Regeln können beliebige Änderungen an Produktdaten automatisiert vorgenommen werden. Somit sind auch große Datenmengen in kurzer Zeit auf einem hohen Qualitätslevel modifizierbar. Zeit und Aufwand wird nicht in die Umsetzung, sondern vor allem in die Optimierungspotentiale investiert.

Regelbasierung

Als Basis für die Automatisierung dienen Regelsätze. Das heißt, Fachwissen wird explizit ausformuliert und so konserviert. Die Regeln sind beliebig kombinierbar und ihre Ausführung kann wiederholt durchlaufen werden. Damit ist es möglich, zeitnah Anpassungen auf neue Anforderungen durchzuführen.

Kontinuierliche Verbesserung

Die iterative Herangehensweise ist eines der Grundprinzipien von PDC. Die Qualität der durch die Regeln erzeugten Ergebnisse wird stets überprüft und einzelne Verarbeitungsschritte werden optimiert. Dieser Prozess verbessert die gewünschte Datenqualität dauerhaft. 

Flexibilität

Durch die Feingranularität der Verarbeitungsschritte und der Freiheitsgrade der Regelsätze ist PDC flexibel auf Anforderungen der Produktdatenverarbeitung anpassbar. Sowohl einfache Konsolidierung großer Datenmengen als auch komplexe Veredelungsprozesse sind durch PDC realisierbar.

 

 

Sie möchten mehr über PDC erfahren?

pdc Whitepaper

Wir senden Ihnen gerne unser kostenloses Whitepaper über Product Data Consolidation zu!

  Kontaktformular Whitepaper 

 

 

 

 

Wir beraten Sie gerne!

Wenn Sie direkt mit unseren Experten zu diesem Thema Kontakt aufnehmen oder sich beraten lassen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@eCube.de oder rufen Sie uns an +49 89 550 556 0 – wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Kontakt