Whitepaper: Plattformwechsel im E‑Commerce erfolgreich managen (Teil 3)

ein Bild, dass das Cover des Whitepapers "Plattformwechsel im E-Commerce erfolgreich managen" zeigt.
aktualisiert am 13.06.2023 mit neuen Insights

Was Sie erwartet:

Kein Commerce-System bietet alles. Sei es im Hinblick auf Funktionalitäten, sei es im Hinblick auf den Workflow im Backend oder die angebotenen Möglichkeiten für die jeweilige Customer Journey. Setzte man früher monolithische Systeme ein, deren Anforderungen man sich eben anpasste, zeigt der Composable Commerce Ansatz eine neue Strategie auf: die Kombination der besten Lösungen in einen hochgradig anpassungsfähigen Technologie-Stack.

Im dritten Teil unserer Whitepaper-Reihe skizzieren wir für Sie beispielhaft den Prozess der technischen Implementierung und Migration zu einer Composable Commerce Architektur, geben Einblicke in mögliche Projektabläufe sowie Tipps für die Umsetzung.

Wir haben dieses Whitepaper um einen entscheidenden Booster für Ihren Start in den Composable Commerce ergänzt und Ihnen Wochen an Zeitaufwand erspart.

Wenn Sie sich für eine greifbare Schritt-für-Schritt Anleitung interessieren, in der ein starres System durch ein modernes Frontend und eine Composable Commerce Architektur abgelöst wird, lesen Sie dieses Whitepaper.

Spannend dazu: Plattformwechsel im E-Commerce erfolgreich managen (Teil 1)

Auch spannend: im zweiten Teil unserer Whitepaper-Reihe haben wir wertvolle Fakten und Tipps zum Thema Agile Projektplanung und Teamwork zusammengetragen.

Vorschau anzeigen

Artikel teilen

Auch interessant

Eine Nahaufnahme eines Computersystem aus Lego-Bausteinen, eine Hand ersetzt einen der Baustein – Metapher für Retrofit/Modernisierung am bestehenden System
Beispiel für eine erfolgreiche Software-Modernisierung: Headless Frontend für ein monolithisches Shopsystem

Eine gezielte Software-Modernisierung (Retrofit) kann eine schnelle und risikoarme Alternative zum Replatforming sein. In diesem Beispiel wird die Storefront eines Shops an den Bedarf des Marketings angepasst.

Illustration Notebook mit 4 Warenkörben
Monolithische Commerce-Systeme am Limit: Neu bauen oder schrittweise transformieren?

Veraltet, kompliziert, unflexibel – wenn vorhandene Technologien den Anforderungen des modernen digitalen Geschäfts nicht mehr gerecht werden, ist eine grundlegende Veränderung nötig. Erfahren Sie hier, wie Sie den richtigen Ansatz für die Transformation Ihres Digital Commerce finden.